Montag, 18. September 2017

Ulrikes Buchwoche: Zeigt mir Euer Bücherregal!


Wie schon angekündigt, hält der Herbst langsam Einzug und mit ihm die Lesezeit, also "Hygge" wie man bei uns sagt :0)
Heute beginnt meine Lesewoche hier im Blog und wie Ihr Euch denken könnt, dreht sich bei mir nicht alles nur um Buchvorstellungen...

Ich werde Euch die ganze Woche über mit ganz vielen DIY´s zum Thema Buch und Lesen berieseln! Na klar und ausserdem geht das Thema natürlich auch rund ums Buch....


Dazu will ich heute mit einem meiner Bücherregale starten, also mit meinen Lieblingsbüchern. Ich gewähre Euch sozusagen einen Einblick :0)
Lesen hat für mich einen grossen Stellenwert, ich habe damit im Kindergartenalter angefangen und mit 5 Jahren schon Erich Kästner und Astrid Lindgren verschlungen...
Schuld an allem ist natürlich meine Mutter - sie hat so lange ich denken kann Bücher verschlungen, jede Woche ging es in die Bibliothek mit Klein Ulli im Schlepptau :0)
Dort hat sie dann zwei Wälzer im Format von "Vom Winde verweht" mitgenommen und in der nächsten Woche gelesen wieder abgeliefert :0)

Der Gang zur Bücherei hat für mich was Besonderes: 
Dort riecht es so toll nach Büchern und Abenteuern. Dort kann man sich alles anschauen und sich dann ein Buch aussuchen, das einen zumindest gedanklich in weite Welten, gefährliche Abenteuer, unglaubliche Geschichten, haarsträubende Liebesabenteuer und nach Hogwarts bringt.
Die Atmosphäre in einer Bücherei  - na ja früher war alles sehr ruhig und man hat fast keine Stecknadel fallen hören. Wer zu laut war, flog raus :0)
was mich dann wieder stark an die Bibliothekarin aus Harry Potter erinnert, Madam Pince :0)

Madam Irma Pince ist die Bibliothekarin der Schulbibliothek von Hogwarts. Im Gesicht der hageren älteren bebrillten Hexe zeugen viele tiefeingegrabene Sorgen- und Zornesfalten davon, dass sie unermüdlich über ihre Bücher wacht. Stets ist sie bereit, sich wie ein Raubvogel auf jeden zu stürzen, der sich unerlaubt in Richtung der Verbotenen Abteilung der Bibliothek bewegt, oder so etwas unerhörtes tut, wie schmierige Schokoladen-Eier in den von ihr kontrollierten Räumlichkeiten zu essen.

Die Bücher in ihrer Obhut hat sie nach allen Regeln der Zauberkunst verhext und mit Flüchen belegt, so dass diese sich selbst gegen Beschmutzungen und Beschädigungen aller Art wehren. Darüberhinaus droht sie auf den Ausleihzetteln der Bibliotheksbücher an, sie werde jeden mit den schlimmsten Hexereien pisacken, der sich gegen dieses Buch irgendwie vergehe.

                                                                    - Harry Potter Wikia-

Meine Wahl fiel als Kind auf Jules Verne, Astrid LIndgren, Erich Kästner, Michael Ende, Enid Blyton (ja, auch ich habe vom Internatsleben mächtig geschwärmt...), Paul Maar, Ottfried Preussler und wie sie auch alle noch heissen mögen.
Später habe ich auch jede Menge andere Romane gelesen, hier im Regal seht ihr auch nicht meine ganzen Kinderbücher.



Hier sieht man ja schon alle Bände von Harry Potter in deutsch und englisch, Beedle der Barde, Quidditch im Wandel der Zeiten, Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, HP Lexika....
Nicht zu sehen sind die grossen Schmuckbände von HP.

Krimis:
Ich LIEBE Krimis, besonders dann, wenn es auch noch um Gerichtsmediziner geht :0)
Ich lese wahnsinnig gerne Kathy Reichs, 
also alle Fälle um die Gerichtsmedizinerin Tempe Brennan.
Na gut, Paddington Bear passt da rechts daneben nicht so ganz ins Regal *hüstel*

Nochmal Krimis: Patricia Cornwell und die Kay Scarpetta Romane - spannend, spannend, spannend! Ich wollte unbedingt mal Gerichtsmedizinerin werden :0)
Und natürlich Tess Gerritsen mit Rizzoli & Isles, wie die Serie ist weiss ich nicht, ich will mir meine Bücher nicht verderben, denn die sind klasse!


Natürlich jede Menge Fantasy: Cornelia Funke mit Tintenherz, Herr der Ringe, der kleine Hobbit, Elfenbücher ,Erdsee...

Eragon, Märchenmond und ganz rechts ein Gedichteband von Eduard Mörike :0)


Helmut Schmidt, den ich als Mensch und Politiker sehr verehre, etwas über Kennedy, Schindlers Liste, Dürrenmatt, und Panem...


Gut, das Foto rechts bitte ausblenden, direkt nach der Geburt unserer Jüngsten, Eltern kaputt und erleichtert, Kind miesepetrig und übel gelaunt :0)
Tippi aus Afrika ist wohl der tollste Bildband mit Tieren so nah dran...

So, ich habe euch mal einen Einblick in ein Regal gewährt, jetzt wisst Ihr, was ich so gerne schmökere, jedenfalls einen Teil davon.

Habt Ihr nicht Lust, mir Euer Bücherregal zu zeigen oder Eure Büchersammlung? Seid Ihr auch so ein grosser Lesenerd oder habt Ihr einen e-book reader?

Dann mal ran, Ihr könnt Euch hier unter dem Post mit Eurem Buchregal verlinken, ich freue mich auf einen kleinen Einblick, ich bin doch soo neugierig :0)

verlinkt bei Montagsfreuden


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    dein Bücherregal lädt zum sofortigen schmökern ein...da würde mich schon das ein oder andere Buch interessieren. :)
    Ich kann dir Sagen die Serie Rizzolie und Isles ist einfach nur toll...ich wußte gar nicht das es davon Bücher gibt...tja da werde ich dann wohl mal.... .
    Mein Bücherregal ist eher klein...da ich den Platz mit meinen Kiddies teile bzw. mit den Büchern die sie nicht mehr lesen...könnte ihr Bücher wegwerfen? Ich jedenfalls nicht!

    Einen schönen Wochenstart wünscht die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann leg mal los und zeig mir deine bücher,die der kids sind ja auch interessant:-) bücher wegwerfen geht gar nicht, verschenken ja :-) lg ulrike :-)

      Löschen
  2. Liebe Ulrike,
    Ich musste gerade so schmunzeln und grinsen. Meine Fotos wären fast gleich. Ich liebe Kathy Reichs! (da fehlen noch ein paar bei dir, oder?), Harry Potter und Co. und ich habe als Kind Enid Blyton u.a. Auch verschlungen. Sehr sympathisch!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej rike,
      Ja, da fehlen die letzten,ich denke mal so als weihnachtsgeschenk... Dann kannst du mir dein regal ja noch zeigen,die Linkparty ist eine woche offen Lg ulrike :-)

      Löschen
  3. Hallo Ulrike,
    das ist ja ein tolles Thema zum Herbstanfang, allerdings sind meine Regal nicht so ordentlich (hüstel), ein Grund vielleicht alles zu sortieren (lach).
    So einige Bücher finden sich bei mir auch wieder (vor allem Kathy Reichs), ich habe Rizoli& Isles angefangen zu schauen - fand die Sendung super und kam dann mit den Büchern nicht so zurecht - ich habe auch erst später rausgefunden, das es sie überhaupt gibt.
    Was bei mir noch steht ist ganz viel Stephen King und andere Schauergeschichten - na mal schauen, vielleicht wird es ja was mit einem Blick ins Regal!
    Nun erst einmal liebe Grüße und einen guten Wochenstart und vielen Dank für Deine lieben Wünsche bei mir!
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stephen King mag ich auch sehr gerne, auch gruselige Bücher... also ordentlich sieht das bei mir im regal bestimmt nicht aus *lach* über einen Blick ins regal würde ich mich auf jeden Fall freuen ;0)LG ulrike :0)

      Löschen
    2. Nun habe ich es gewagt für Dich einen Blick zu werfen, den Staub einfach ignoriert (bis zum Wochenende) und ein Teil des Regals bei Dir veröffentlicht.
      Eine schöne Aktion hast Du Dir überlegt, danke fürs Verlinken, lieben Gruß
      Kirsi

      Löschen
  4. Liebe Ulrike,
    Bei mir war es so ähnlich wie bei dir - Leseratte von Kindheit an! Auch durch meine Mutter die Bücher verschlungen hat! Ich habe sehr sehr viele Bücher aber leider wurden sie vom Stoff in den Schrank verbannt und seit ungefähr 2 Jahren habe ich einen Ebook Reader (den ich erst nicht wollte- jetzt aber nicht mehr hergeben will) Aber da ich z.B im Urlaub so viel lese - auf eine Woche können dann schon mal 7 Bücher kommen , ist so ein Kindle schon was feines!
    Ich lese alles querbeet, aber Kathy Reichs habe ich z.B auch und alle Harry Potter! Dann darf es mal wieder dazwischen eine Schnulze sein haha

    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, schnulze hab ich schon lang nicht mehr gelesen :0) früher gabs mal so Julia und Baccara Romane, die hat meine Mutter so zwischendurch noch gelesen... jaja... Liebesromane! LG ulrike :0)

      Löschen
  5. Hallo liebe Ulrike :)
    wow du hast ein wunderschönes Buchregal. Ich war gerade so happy, als ich die Harry Potter Bücher bei Dir gesehen habe. Das sind nämlich meine persönlichen Highlights.
    Ansonsten habe ich ein bunt gemischtes Bücherregal, dass eigentlich immer durchgewechselt wird. Entweder verschenke, verkaufe oder tausche Bücher da ich ein sehr kleines Zimmer habe und daher akuter Platzmangel herrscht :)
    Liebste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulrike,
    was für eine schöne Idee. In Deinem Bücherregal steht viel was mir auch gefallen würde und einiges was ich bereits gelesen habe. Ich bin so eher die Krimitante, ab und zu auch mal etwas mit Herz - aber eher selten. Ich brauche es richtig spannend, sonst schweifen die Gedanken ab... so habe ich z.b. die Bücher von Cody Mcfadyen (alle Teile Smoky Barretts) verschlungen, Adler Olsen, Sebastian Fitzek, Tess Gerritsen .... einfach klasse. Auch von Kathy Reichs kenne ich einiges. Ich lese aber überwiegend im Kindle, mein Bücherreal ist daher eher mager bestückt. Zu Hause komme ich kaum noch zum lesen, ich nähe und häkel bis in die Nacht, da bleibt keine Zeit. Aaaaber im Urlaub, da wird gelesen bis die Schwarte kracht... Daher ist es mit dem Kindle praktisch, sonst würde ein Koffer nicht reichen. Eigenlich halte ich aber lieber ein Buch in der Hand, dass ist schon viel schöner... aber aus Platzmangel bin ich nun zum KindleFreund geworden :).
    So schön wieder Dein Blogpost. Mal gucken, evtl. kann ich doch etwas beitragen, ich werde die Tage mal mein Bücherregal durchgehen...
    Liebe Grüße von der Insel, Mandy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Ulrike, das mit der Buchwoche ist eine wirklich schöne Idee. Da werde ich bestimmt das ein oder andere Mal noch bei Dir vorbei schauen. Ob ich dazu kommen werde selbst einen Beitrag zu schreiben weiß ich jetzt noch nicht da diese Woche noch einiges erledigt werden muss (Stress im Urlaub - wer kennt das nicht) und am Samstag geht es dann noch ein paar Tage weg um noch ein bisschen Tapetenwechsel zu bekommen.

    Bei mir im Bücherregel finden sich ganz viele Bücher, die ich auch in deinem Regel erblickt habe. Wie z. B. die Bücher von Joanne K. Rowling, J. R. R. Tolkien, Suzanne Collins, Cornelia Funke usw.

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine tolle Sammlung! Meine Bücher habe ich beim Renovieren komplett verschenkt im Nachbars- und Freundeskreis mit ganz wenigen Ausnahmen, wie der HarryPotter Reihe und dem ein oder anderen Buch, wo ich sicher bin, dass auch die Kinder ihre Freude dran haben werden! Aber wenn ich ehrlich bin, dann lese ich ja doch lieber einen neuen Krimi als einen, den ich schon kenne und so sammelten sich die Bücher und brauchten schlichtweg auch vieeeel Platz - und das wurde dann doch mal rigoros geändert. Na ja...Mittlerweile sind meine Bücher wohl eher vielen Kinderbüchern gewichen *zwinker*. Mittlerweile bin ich doch komplett auf den ebookreader umgestiegen, den mir mein Mann vor 2 Jahren schenkte! Für mich ist er perfekt, da ich auch mit einer Hand lesen und umblättern kann, was mir eine schöne BEschäftigung ermöglicht bei Infusionen und KH-Aufenhtalten und co. Auch wenn ich gestehen muss, dass ich mir anfangs das Lesen mit dem Reader so gar nicht vorstellen konnte! Ich lese sehr gerne auch Fantasy - und mir hat neben den Reihen, die auch bei Dir stehen auch die Reihe Artemis Fowl von EoinColfer sehr gut gefallen. Aber vor allem mag ich Krimis!! Nele Neuhaus lese ich gerne - aber richtig klasse finde ich die Thriller von Simon Beckett; CodyMcFadyen. Und Aktuell lese ich den Thriller von RainerLöffler! Nur Romane können mich so gar nicht überzeugen. Einzig "Ein ganze halbes jahr" fand ich toll! Ansonsten sind sie mir schlichtweg zu langweilig und ich schlafe ständig ein - und habe es aufgegeben! *hüstel* Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen
  9. uuuuiiiiiiiiii was für ein ordentliches bücherregal - huch - wenn ich meine dagegen sehe.... hüstel... sieht nicht mal annähernd so aus, wie bei dir. eher zweireihig hintereinander und obendrauf liegen noch einige quer und so.... huch... wie konnte das nur passieren *hihi*.

    lg von der numi

    übrigens haben wir mal angefangen rizzoli und isles zu schauen, aber neeeeee - hat uns überhaupt nicht gefallen.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulrike,

    jetzt hast du es geschafft! Nix wollte ich diese Woche bloggen. Wirklich gar nix. Aber das Thema ist so gut - da hast du mich direkt gepackt.

    Da mach ich doch gern mit :).

    Dass wir geschmacklich nicht weit voneinander entfernt liegen, hatten wir ja schonmal festgestellt. Jetzt fehlt mir - oh Schande, es ist echt wahr - nur noch Harry Potter. Den habe ich echt noch nicht gelesen. Nicht, weil er mich nicht reizt. Das ist wie mit Schokolade: Ich weiß, wenn ich einmal anfange, werde ich nicht aufhören können.
    Und leider hab ich da gar keine Zeit für *heul*

    Aber vielleicht im Winter - ich hab ja Lust ab November nochmal eine Blogpause zu machen...

    Ganz lieber Gruß nach Dänemark!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ulrike,
    da brauche ich ja mein Bücherregal gar nicht mehr zu zeigen...es sieht ähnlich aus wie deins *lach*.
    Vor einiger Zeit habe ich meine Liebe zu Kinder und Jugendbüchern neu entdeckt und diverse Bücher auf dem Flohmarkt gekauft.
    Aktuell lese ich übrigens "Tina und Tini".
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...