Mittwoch, 3. Mai 2017

DIY: Samenpapier zum Verschenken selbstgemacht



Heute zeige ich Euch in meinem ersten
"Blogsommer" - Post
wie Ihr selbst Samenpapier zum Verschenken herstellen könnt.
Das Samenpapier wird in einen Blumentopf mit Erde oder aber direkt in den Garten gepflanzt, mit viel liebevoller Pflege, ausreichend Wasser und Sonne sollten bald bunte Blumen spriessen :0)

Die Samenpapiere eigenen sich super für liebevolle Post, als herzen kann man sie auch schön zum Muttertag verschenken!


Ihr braucht:
 Eierkarton, kann auch farbig sein 
Wasserbecken
Schöpfsieb (alternativ geht auch ein Fliegengitter oder ein Pfannen-Spritzschutz)
Ausstechform oder Spiegeleiformen (Herzen, Blumen,...)
evtl. Lebensmittelfarben
Windeleinlagen und Badetuch oder Molton
Blumensamen (am schönsten gemischte)
Mixer



1. Papier zerzupfen und im Wasser über Nacht einlegen, man kann das Papier mit Lebensmittelfarbe einfärben, das sieht dann schöner aus...)

2. Mit dem Mixer zu Brei pürieren.

3. Blumensamen unterrühren.

4. Ausstechform auf das Sieb stellen, mit dem Brei füllen.
Ich habe mir selbst ein Sieb gebastelt, einen Bilderrahmen zweckentfremdet und Tüll/ Fliegennetz mit einer Heftmaschine befestigt, geht prima.
Den Brei habe ich mit den Fingern in die Form gepresst, das Wasser geht dann in das Handtuch oder was man auch immer nimmt...

5. Flüssigkeit abtropfen lassen, etwas andrücken und Ausstechform entfernen.

6. Auf die Unterlage (Badetuch/Molton,altes Geschirrhandtuch)legen zum Trocknen

7. Wenn die Unterlage nass ist,austauschen. Eventuell Pressen.

8. Samenpapiere trocknen lassen. Achtung: in der direkten Sonne bleicht die Farbe etwas aus.


Jetzt habe ich noch einen kurzen Text verfasst, sozusagen die "Anleitung" und die Blumengrüsse in Tütchen verpackt


So, dann habe ich jetzt vier Blumengrüsse, die ich gerne unter den lieben Kommentaren heute verlosen möchte :0)
Also, einfach heute einen netten Kommentar unter meinem Post hinterlassen, vielleicht habt Ihr ja Glück und bekommt eine schöne skandinavische Mischung, so als Auftakt zu unserem Blogsommer!
Morgen gebe ich dann den Gewinner bekannt....

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)
verlinkt bei:
Blogsommer
Mein kleiner Blog- Froh und Kreativ 
Herzensangelegenheiten

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    das ist eine tolle Idee und eine super Anleitung. Vielen Dank.
    Ich wünsche Dir einen schönen Mittwoch.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Hey - ich habe im Bekanntenkreis ganz viele, die sich über so was riesig freuen würden.....das ist ja eine richtig nette Idee! Mal sehen, ob ich das mal hin bekommen.....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    das ist eine ganz, ganz tolle Idee!
    Blumensamen habe ich ja immer genügend aus dem eigenen Garten.

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dänemark,
    welch herzig-blumig-schöne Idee. Muss ich unbedingt nachmachen...für liebe Menschen, die sich so etwas Schönes verdient haben.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Petra,
      meld dich bitte noch mal bei mir bis spätestens morgen, du hast ja keinen Blog und ich kann dich nicht erreichen. Sonst muss ich noch jemand anderen auslosen, der die Blumengrüsse bekommt :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

      Löschen
  5. Liebe Ulrike,

    oh wow! Was für eine tolle Idee! Das ist genau das perfekt Geschenk zum Muttertag, da war ich eh schon am Überlegen, was ich mir einfallen lasse ... und so ein kleiner Blumengruß zum Selberziehen ist doch wesentlich schöner als ein gekauftes Töpfchen, oder?! Danke für das tolle Tutorial!

    <3-lichst Eva

    AntwortenLöschen
  6. Hej Ulrike,
    ich war neugierig wie Euer BlogSommer aussieht und bin begeistert.
    Das fängt ja gleich mit einer wunderbaren Idee an!
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulrike,
    das ist eine sehr schöne Idee, die froh macht. Danke für die Anleitung und Sommer kann ich bei diesem Wetter gut gebrauchen. Ich konnte immer noch nichts in den Garten pflanzen. Erst war es zu kalt und dann zu nass.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  8. liebe Ulrike
    eine wunderbare Idee, toll gemacht
    sei lieb gegrüßt SilviA

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine schöne Idee. Gerne würde ich gewinnen. Aber ich Glaube, sonst mache ich sie mal selbst - wenn ich es schaffe! ��

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ulrike,

    ich konnte mir unter "Samenpapier" erst gar nichts vorstellen *lach*. Aber die Idee ist fantastisch - auch ein tolle Geschenkidee! Danke für die Anleitung!

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Super Idee! Kann ich mir auch gut gemeinsam mit den Kindern vorstellen.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ulrike,

    ich konnte mir unter "Samenpapier" erst gar nichts vorstellen *lach*. Aber die Idee ist fantastisch - auch ein tolle Geschenkidee! Danke für die Anleitung!

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ulrike
    Das ist ja eine süße Idee so als Geschenk! Muss ich mir merken!
    Freu mich sehr über unsere gemeinsame Blogsommer-Aktion (und das mich Ellen überredet hat, hihih)
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ulrike,
    eine Hammer-Idee, danke für die Anleitung.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ulrike,
    WOW, dass ist ja eine tolle Idee und Eierpappe hat Frau ja immer da! Super auch als Geschenkidee oder Mitbringsel. Danke fürs Zeigen! :-)
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Mittwoch!

    Liebste Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Ulrike, was für eine tolle Idee!!! Ich hab mich immer gefragt, ob die Samen in der feuchten Papiermasse nicht direkt das Keimen anfangen? Scheint aber kein Problem zu sein....
    Liebe Grüße und Dankeschön für die Anleitung, Katrin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ulrike,
    was für eine tolle Geschenkidee......
    Kommt sofort auf meine Todoliste.....
    Ich hab doch gewußt das meine Liste länger wird bei dieser schönen Aktion....
    Super schön und deine Anleitung toll.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  18. Eine tolle Idee. Das macht bestimmt auch Kindern viel Spaß. Papiermatsch kommt bestimmt gut an ;-)
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ulrike,
    das Wort Samenpapier machte mich nachdenklich, aber beim Lesen Deiner tollen, bebilderten Anleitung wusste ich, was gemeint war. Klasse Idee von Dir und Du verlost skandinavischen Blumensamen? Da bin ich neugierig und stürze mich kopfüber ins Lostöpfchen, vielleicht ist mir die Glücksfee ja hold ;-)))
    Ganz lieben Dank für Deinen Besuch und lieben Worte, fürs *Einloggen* in meine Followerlisten, ich freue mich und begrüße Dich herzlich als meine neue Leserin, fühle Dich wohl bei mir.
    Gerne *logge* ich mich auch bei Dir ein und verlinke Dein Blog in meiner Sidebar, wenn das ok ist?
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend und schicke liebe Drosselgartengrüße mit.
    Traudi

    AntwortenLöschen
  20. Das ist eine tolle Idee, muss ich auch gleich mal probieren. Wir haben Mitte Mai zwei Geburtstagskinder mit Garten, da wäre das ein nettes Geschenkanhängsel.
    Ich wäre gerne mit in deinem Lostopf, den sowas ist schöner geschenkt zu bekommen als sich selber zu machen.
    Liebe Grüße nach Dänemark
    Antje

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Ulrike, da hast Du Dir aber Arbeit gemacht. Eine schöne Idee und als kleines Geschenk total klasse.
    Ich sammel ab und an Samenkapseln von schönen Blumen, trockne diese - wenn ich daran denke, presse ich vorab jeweils eine der Blüten, bastel hübsche kleine Umschläge, klebe vorn die gepresste Blüte drauf und fülle den entsprechenden Samen in den gebastelten Umschlag. Habe ich dann auch schon verschenkt...
    Ja, ich hoffe nun wirklich auf Frühling und baldigen Sommer, momentan haben wir es noch kräftig kalt mit reichlich Wind.
    Ich wünsche Dir viel Spaß weiterhin.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  22. Coole Idee und die Freude, wenn dann die Blumen in zarten Formen sprießen. Ingrid

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Ulrike,
    sooo eine tolle Idee...und ganz einfach, das funktioniert sicher auch gut mit Kindern.

    Vielen Dank für die tolle Idee und liebe Grüße von der Nähbegeisterten :)

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Ulrike, was für eine geniale Idee!! Ich bin hin und weg!! Das muss ich unbedingt mit Irma machen. Sie wird es lieben und kann dann noch welche an ihre Kindergartenfreunde verschenken :)
    Danke, für das tolle Tutorial!
    Ganz lieben Gruß,
    Susanna

    AntwortenLöschen
  25. Servus!
    Was für eine tolle idee und schöne Ausführung!
    Einfach genial.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  26. Die Idee ist super! An das DIY habe ich auch letztens gedacht, aber wusste noch nicht wie.
    Nun habe ich Dank dir eine perfekte Anleitung!
    Ist echt eine schöne Geschenk-Idee!

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Ulrike,

    DAS ist wirklich mal eine ganz tolle Idee. Blumen verschenken, mal ganz anders!
    Die Zeit fürs Gewinnspiel ist zwar abgelaufen, aber das wollte ich Dir trotzdem noch mitteilen.

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  28. Noch so eine tolle Idee, die mich total begeistert.
    LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Ulrike,
    guten Morgen :O) Ich bin gerade durch die liebe Traudi Gartendrossel zu Dir gelang, und ich bin sehr angetan von Deinem schönen Blog! Ich hab mich gleich mal eingetragen :O)
    Die IDee mit dem Samenpapier zum verschenken gefällt mir sehr und das werde ich mal ausprobieren, vielen Dank hierfür!
    Ich komme auf jeden Fall gerne wieder vorbei, auch , wenn ich jetzt für den Moment, weiter muß ;O) ( die Arbeit ruft )
    Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Ulrike:)
    Bin genauso wie Claudia gerade durch die Traudi zu Dir gelang:)Die Idee mit dem Samenpapier zum verschenken hat mich so angetan;)ich kann nur WOW sagen:) so einfach und gleichzeitig so WUNDERSCHÖN:) Dankeschön fürs Zeigen. Du hast eine neue Followerin gewonnen:) Dein Blog ist so wundervoll. Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Ulrike,
    das ist ja eine bezaubernde Geschenkidee. Habe so ein Herz gerade in der Drosselgasse gesehen und bin nun gekommen um zu schauen wie du es angefertigt hast.
    Danke fürs Zeigen und hab noch eine schöne Woche!!!

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Beitrag, also nur los :0)....

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...