Mittwoch, 31. Mai 2017

Ausflugstip: Skulpturpark Blokhus


Für alle, die vielleicht in Dänemarks Norden Urlaub machen....
Der Skulpturpark ist ein Ausflugsziel, das wirklich was für Jung und Alt ist.
Er ist in Hune/ Blokhus, also in der Jammerbucht gelegen und erstreckt sich hier über mehr als 20.000 qm Fläche.

Es ist eine Ausstellung mit Skulpturen aus den verschiedensten Materialien, wie z.B.
 Holz, Sand, Stein, Granit, Beton, Metalle und Bronze.
Im Mai wurde der Park für dieses Jahr wieder eröffnet, mit einem neuen Thema:
" Magische Märchen"

Es gibt ausserdem einen Sinnesgarten zum Entdecken und Erleben, die Orangeri und das Café im dazugehörigen Kulturhaus.
Man kann sich aber auch etwas Verpflegung mitbringen und ein Picknick im freien geniessen.

Es werden im Park auch wechselnde Workshops angeboten wie z.B: 
Aquarell
Malen auf Stein
Fotografieren
Ton
Näheres dazu auf skulpturparken.dk


Geöffnet ist der Park
vom 6. Mai - 29. Oktober 2017: Mo-So von 10-17 Uhr
vom 1. Juli - 15. August 2017: :  Mo-So von 10 - 18 Uhr
ausserdem findet in den Wochen 44 bis 50 jedes Wochenende ein Weihnachtsmarkt statt

Preise:
Erwachsene 60 Dkr.
Kinder (3-11 Jahre) 30 Dkr.
ausserdem gibt es noch Saisonkarten zu kaufen

Wirklich sehenswert, was man aus Naturmaterialien alles machen kann :0)

Am 3.- 5. Juni 2017 findet das Blokhus Holzskulpturen Festival statt, 
mit 20 internationalen Bildhauern, man kann die Künstler bei der Arbeit sehen

Quelle Bilder: Skulpturparken Blokhus

Also, falls Ihr in der Nähe seid, unbedingt einen Besuch hier einplanen, das kann man dann gut mit einem Strandspaziergang in Blokhus 
und einem dänischen Eis mit "Guf" (das ist der Schaum, der obendrauf kommt)
 verbinden :0)

Schaut gerne auch bei meinen Mitbloggerinnen und auf dem Blogsommer-Blog vorbei! Denn der Blogsommer ist eine gemeinsame Aktion mit folgenden Bloggerinnen im Stammteam:
Eva von "Kartoffeltiger"  Sonja von „the crafting cafe„, Ingrid von „Nähkäschtle„, Susen von made by Frau S.„, Marita von maritabw macht’s möglich, Silke von Muckibär&Schneckenkind, Ellen von Ellen’s Schneiderstube„, Annette von Augenstern-HD&Zauberkrone„, Vivien von „KreaVivität“ und noch vielen weiteren sich anschließenden BloggerInnen. 
 Denn der Blogsommer ist ein Sommer zum Mitmachen … für Leser und Blogger!  


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

verlinkt bei:
Blogsommer
Mittwochs mag ich

Dienstag, 30. Mai 2017

Siegeln mit Siegelstempeln...



Heute möchte ich Euch etwas ganz besonderes vorstellen, die Technik des Siegelns...
Das hat auch etwas damit zu tun, das ich Euch am Donnerstag hier im Blog wieder einen richtig tollen Etsy-Shop zeigen möchte
...und ja dort gibt es u.a. tolle Siegelstempel und alles Zubehör!

Mein Mann hat mir ja ein Gryffindor-Siegel mit Siegellack geschenkt, deshalb bin ich auf der Suche nach passendem Siegellack gewesen und eben auf diesen supertollen Shop gestossen. Jetzt werde ich mich auf jeden Fall mal an die Arbeit machen und es ausprobieren...
Mehr wird aber vorab nicht verraten! Dann müsst Ihr schon am Donnerstag wieder vorbeischauen, es lohnt sich!



Wie arbeitet man mit Siegeln und Siegellack?
Siegellack besteht aus verschiedenen Harzen und Ölen, das nach dem Erhitzen wieder erstarrt. Man kann damit schöne Briefe und Urkunden verzieren, doch kommt es immer mehr in Mode damit zum Beispiel Geschenke zu Geburtstagen und Weihnachten zu versiegeln, damit das Geschenk zuvor nicht schon geöffnet werden kann. 
Der Siegellack von diesem Shop wird in Deutschland aus Schellack und Harzen hergestellt, die Färbung wird durch den Zusatz von hitzebeständigen, mineralischen Pigmenten erzielt. In Kombination mit Siegel- und Geschenk Kordeln eine wahre Augenweide.

Es gibt Siegellack und Siegelwachs. Irrtümlicherweise werden beide oft synomym beschrieben. Siegellack (glänzt und kann gebrochen werden) besteht jedoch aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffenn, Siegelwachs (weich, bricht nicht) besteht aus Kunststoff (Erdöl)


Die Siegelstempel kann man auch ganz individuell, also persönlich dort herstellen lassen,
ausserdem gibt es ganz viele tolle schon fertige Siegel

Siegelkordeln gibt es in ganz vielen Farben

fertige Siegel zum aufkleben

So geht es:

1. Siegellack unter Feuer schmelzen. Bitte keine Kerzenflamme verwenden,sonst passiert es und der kostbare Siegellack tropft in die Kerze.

2. Siegel einpressen, Erkaltung des Siegellacks erwarten.

3. Siegelstempel aus der Siegelmarke ziehen und das Ergebnis bewundern.

Die Fotos sind nicht von mir, sondern von meinem Interview-Shop :0)
Seid am Donnerstag mit dabei, wenn es wieder heisst:
"Behind creative Etsy-Shops"

Es gibt natürlich auch etwas richtig Tolles zu gewinnen!

verlinkt bei:
Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Montag, 29. Mai 2017

LunaJu Nähwettbewerb: Kabelmäppchen für beste Freunde...

Nicht nur mein Blog hat dieses Jahr 5 jährigen Geburtstag,
auch Kristina von "LunaJu" ist schon so lange dabei!

Zu ihrem Jubiläum hat sie deshalb zu einem Nähwettbewerb aufgerufen, das Thema ist "Freundschaft"...
Bis zum 16. Juni könnt ihr dort noch Eure Sachen verlinken und an der tollen Verlosung teilnehmen :0)

Da fiel mir gleich etwas cooles für meine Tochter ein, die ja immer Kabelsalat in der Tasche hat, die lieben Ohrhörer....

Und damit es zum Thema gut passt, sind es zwei Täschchen für "Best friends" geworden...
Die zweite Tasche wandert somit zur besten Freundin.
Man kann die kleinen Helfer super an der Schultasche oder Umhängetasche anbringen, so sind die Ohrhörer immer gut aufbewahrt und schnell zur Hand :0)
Ich habe ein Band als Anhänger angenäht und dort einen Schlüsselring befestigt, Karabinerhaken gehen aber auch.

Die Taschen kann man super aus kleinen Stoffresten nähen, deshalb sind sie auch 
zu "Wir machen klar Schiff" gewandert :0)

Innen mit Pandastoff...

Und noch ein kleines Herz - für die Freundschaft!

Schaut doch einfach mal rüber zu LunaJu, vielleicht habt ihr ja noch Lust und Zeit etwas zu werkeln, es gibt jedenfalls tolle Preise zu gewinnen!

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

verlinkt bei:



Freitag, 26. Mai 2017

Taschen Sew-Along: Liebling, ich hab´die Tasche geschrumpft!



Diesmal bin ich spät dran mit meinem Beitrag für das tolle Taschen - Sew Along bei Greenfietsen/ 4freizeiten...
das kann ich getrost auf meinen Blog- Geburtstag schieben :0)
Aber jetzt ist meine Tasche zum Mai Thema "Geschrumpft" fertig!

Ich habe die verkleinerte Version der "241 Tote Bag" von Noodlehead genäht...
Das ist eine Tasche, die ich wirklich mag, diese Mini Version habe ich jetzt auf Kindergrösse genäht, man kann sie aber auch richtig gut als kleine Handtasche für Erwachsene nehmen.

Kleine Details:
aussen ist ein kleiner Anhänger - ein Panda - an einem Herzschlüsselring angebracht
wie man unschwer erkennen kann, dreht sich alles um die süssen Bären...
Und Donuts :0)

Das Aussenreissverschlussfach hat einen farblich passenden Zipper 
und einen kleinen Anhänger mit Holzperlen.

Die Rückseite der kleinen Tasche....

Den Tragegurt habe ich mit mintgrünem Zierstich versehen, Blättchen, passend zum Pandastoff

Innen gibt es noch ein kleines Einsteckfach aus Pandastoff, gefüttert ist die Tasche mit dem lustigen Donutsstoff..



Zur Tasche passend gibt es noch eine "MiniMoneyBag" von keko kreativ
Die hat genau die richtige Grösse :0) 

Der Innenstoff ist blauer Chambray und Donusstoff.
Geschlossen wird sie mit einem Sternsnaps.

Diesmal hab ich auch darauf geachtet, das die Bären richtig herum sind :0)

Verlinkt bei:


Donnerstag, 25. Mai 2017

Die Alleskönner Tasche, diesmal für mich

Sie sieht etwas anders aus :0)
Ihr habt richtig gesehen: ich habe mir noch eine Alleskönner-Tasche von farbenmix für mich selbst genäht.
Sie ist etwas anders geworden, hat kein Extra Reissverschlussfach aussen.
 Sie hat aber das Klappenfach mit Gummizugtasche und innen ein Reissverschluss- sowie Einsteckfächer.
Auch seitlich hat sie zwei Taschen.
Die Feuerprobe hat sie schon bestanden, ich hatte sie als "Weekender" für meinen Besuch in Deutschland benutzt. Toll, was da so alles reinpasst!

Das Klappenfach ist mit "Mischief managed" bestickt, 
passend zum Stoff mit der Karte des Rumtreibers :0)
Vorne auf der Tasche ist auch ein "Goldener Schnatz" aufgestickt...

das Gummizugfach an der Seite ist praktisch für Trinkflaschen, 
auch hier sieht man den tollen Harry Potter Stoff.

Ihr erkennt sie sicher?
Die Animagi: Moony, Wurmschwanz, Tatze und Krone

Auf der Rückseite der Patronus von Snape/ Lilly Potter
 mit dem Schriftzug "Always"

Webband mit den Wappen von Hogwarts und den Häusern:
Slytherin
Hufflepuff
Ravenclaw
Gryffindor
Innen ist die Klappe aus dem schönen Tante Ema Briefstoff genäht

das Gummizugfach wird mit einem goldenen Stern Kam- Snaps geschlossen

Innen im Fach gibt es noch ein kleines Fach für Stifte und Kleinkram
aus Harry Potter friends Stoff :0)
Aussen ist die Tasche aus dem tollen Mikrofaserstoff und Stern- Canvas genäht, 
innen mit Federstoff in grün...
Wingardium Leviosa!
Hier sieht man auch das innere Reissverschlussfach
Das Einsteckfach ist aus Bücherstoff genäht: 
Hermine- Ihr versteht? :0)

Da die Tasche für mich ganz allein ist, wandert sie heute auch zu RUMS ...

Habt noch einen schönen Feiertag!

ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)



Mittwoch, 24. Mai 2017

DIY: Fruchtige Abdeckung für Eure Sommergetränke


Kennt Ihr das auch?
Man sitzt draussen im Freien und geniesst die Sonne - da schwirren auch schon wieder die ersten Wespen um die Getränke herum...

Da schaffen diese kleinen und schönen Getränkeabdeckungen Abhilfe!
Aus Bügelperlen sind sie schnell gemacht und sehen auch noch gut aus :0)
Ich habe verschiedene Früchte als Motiv genommen:
 Zitrone, Melone und Apfel...
Für die Zitrone braucht ihr eine runde Platte und Bügelperlen in gelb und weiss.
In der Mitte wird ein Loch für den Strohhalm freigelassen, wenn man eine Abdeckung für eine Tasse macht, kann man darauf verzichten :0)

Insgesamt habe ich 10 Runden um die Mitte herum belegt.

wenn ihr fertig seid, einfach Backpapier drauflegen und bügeln, 
Fertig sind die fruchtigen Abdeckungen für Eure Gläser!



Da haben dann nur die Wespen das nachsehen :0)
Da bin ich ja mal gespannt auf eure Abdeckungen!
Schaut doch gleich mal bei den anderen tollen Blogs vorbei:
Hier nochmal das Stammteam des Blogsommers für euch aufgelistet:
Sonja von "the crafting cafe"
Ingrid von "Nähkäschtle"
Susen von "made by Frau S."
Ulrike von "Ulrikes Smaating"
Marita von "maritabw macht's möglich"
Silke von "Muckibär&Schneckenkind"
Ellen von "Ellen's Schneiderstube"
Annette von "Augenstern-HD&Zauberkrone"
Vivien von "KreaVivität"
Eva von "KaRToFFeLTiGeR"

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)
verlinkt bei:


Dienstag, 23. Mai 2017

Herr der Ringe Quietbook


Vor kurzem habe ich mich an ein "Herr der Ringe" Quietbook rangewagt.
ich liebe die Geschichten von Tolkien und kann die Bücher gar nicht aus der Hand legen, wenn ich erst einmal angefangen habe :0)

Wenn Ihr Euch das ganze Buch anschauen wollt, dann könnt ihr bei 
vorbeischauen...

Lest Ihr auch gerne die Bücher von Tolkien? Was sind Eure Favoriten?
Oder könnt Ihr Euch andere Geschichten, die ihr gerne lest, als Quietbooks vorstellen?

Ich freue mich immer über Eure Kommentare...

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)
verlinkt bei:
















Montag, 22. Mai 2017

Wir machen klar Schiff: DIY: Taschenbaumler für Lippenstift


Heute ist es wieder Zeit für meinen monatlichen Post auf unserem Blog

Zusammen mit Ingrid von "Nähkäschtle" und Marita von "Maritabwmachtsmöglich"
versuchen wir Euch immer wieder schöne Ideen zur Stoffresteverwertung zu zeigen....

Ich habe Euch ein kleines Tutorial für einen Lippenstift- Taschenbaumler mitgebracht.
Superschnell genäht und macht was her - schaut einfach bei uns im Blog
"Wir machen klar Schiff" vorbei, dort findet ihr die genaue Anleitung!
Viel Spass damit :0)

Und natürlich freuen wir uns immer wieder, wenn ihr tolle Sachen zum Verlinken für uns habt.  Wenn ich auch nicht bei jedem Einzelnen kommentieren kann, ich schaue mir immer geren Eure kreativen Beiträge an und besuche Eure Blogs...

verlinkt bei:

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...